Montag, 20 Nov 2017
Sie befinden sich hier: Startseite Angebote Schwangerenvorsorge

Schwangerenvorsorge

Sie als Frau haben die Wahl die Schwangerenvorsorge sowohl nur durch den Arzt, als auch nur von der Hebamme oder auch im Wechsel durchführen zu lassen.

Empfehlenswert ist ein Wechsel zwischen beiden Professionen, da Ärzte und Hebammen unterschiedliche Schwerpunkte haben.

Die Vorsorgeleistung der Hebamme kann von der Feststellung der Schwangerschaft bis zur Entbindung als eine Leistung der Hebammengebührenordnung, selbständig und eigenverantwortlich durchgeführt und als Kassenleistung abgerechnet werden.

Dazu gehören alle Routine-Untersuchungen: Feststellung der Schwangerschaft, Bestimmung der Größe und Lage des Kindes, Herztonüberwachung, Blutdruckmessung, Urin und Blutuntersuchungen, vaginale Untersuchungen und Abstriche. Die Hebamme stellt den Mutterpass und die Bescheinigung über den errechneten Geburtstermin aus. Informationen über Pränatale Diagnostik, Ultraschall sowie weiterführende Kontakte gehören mit dazu.

Für ein Gespräch mit Ihnen über alle Themen, die Ihnen wichtig sind, nehme ich mir ausreichend Zeit.

Auch wenn Sie wegen einer Erkrankung in regelmäßiger ärztlicher Behandlung sind, können Sie die Vorsorge durch die Hebamme in Anspruch nehmen.

Sie bekommen einen festen Termin, wahlweise in der Hebammenpraxis oder bei Ihnen zu Hause und haben so auch keine Wartezeiten.

 

Termine

Termine bitte telefonisch unter 08805/8999784 erfragen und dann hier anmelden.